Leistungsspektrum der Klink für Innere Medizin / Rheumatologie

Intensive Diagnostik 

Wir legen vor der eigentlichen Diagnostik großen Wert auf ein ausführliches Gespräch mit dem Patienten. Darin besprechen wir sowohl verschiedene Risikofaktoren als auch Aspekte, die eine Krankheit auslösen oder am Beginn einer solchen stehen können. Darauf folgt eine intensive medizinische, technische und eventuell auch psychosoziale Diagnostik. Dank der langjährigen Erfahrung unseres Teams werden rheumatische Krankheitsbilder innerhalb weniger Tage abgeklärt.

Individuelle Therapiekonzepte und Therapieschwerpunkte

Die Therapieschwerpunkte der internistischen Rheumatologie liegen auf entzündlich-rheumatischen und stoffwechselbedingten Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, des Bindegewebes und der Weichteile. Wir haben es hier mit höchst komplexen Krankheitsbildern zu tun. Daher ist eine exakte Diagnostik die unerlässliche Voraussetzung für eine medikamentöse und physikalische Therapie. Diese stimmen wir genau auf die individuelle Situation des Betroffenen ab. Hierbei berücksichtigen wir insbesondere etwaige Begleiterkrankungen oder Infektionen innerer Organe. Gemeinsam mit Chefarzt Dr. Ewerbeck erarbeiten u.a. die Spezialisten für Endokrinologie und Knochenerkrankungen (Osteologie) maßgeschneiderte Therapiekonzepte für unsere Patienten.

Unsere Patienten profitieren

Um den Patienten eine frühzeitige Diagnose zu ermöglichen, besteht eine enge Kooperation mit den niedergelassenen Medizinern vor Ort. Neben der Kompetenz und Erfahrung unserer Spezialisten profitieren die Patienten zudem von der Expertise ausgewählter Partner wie der Universität Düsseldorf und weiterer Kliniken unseres Verbundes, die mit uns den hohen Anspruch an Qualität teilen.

Unser Behandlungsspektrum

Osteologie und Endokrinologie
Chronische Polyarthritis
Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew)
"Alles-tut-weh-Syndrom" Fibromyalgie
Was ist eigentlich Rheuma genau?
Klinische Psychologie und Schmerzpsychotherapie
Bewegungstherapien
Rheuma-Tagesklinik
Integrierte Versorgung