Unsere Leistungen: Was können wir für Sie tun?

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen sind oft komplex und vielschichtig. Nicht nur Gelenke sondern auch andere Strukturen wie Bindegewebe, Sehnen, Haut, Nerven, Blutgefäße und Organe können betroffen sein.

Der Weg zur Diagnose gleicht bei diesen Erkrankungen manchmal einem Puzzlespiel. Auch heutzutage vergeht oft noch wertvolle Zeit, bis die korrekte Diagnose gestellt und eine entsprechende Therapie eingeleitet werden kann. Umso wichtiger ist die frühzeitige Vorstellung in einer auf Rheumatologie spezialisierten Einrichtung. In unserer Klinik treffen Sie auf ein hochspezialisiertes und in der Versorgung rheumakranker Menschen erfahrenes Team.

Entscheidend für die Diagnosefindung sind das Patientengespräch, die ausführliche Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese) und die körperliche Untersuchung. Darüber hinaus nutzen wir moderne technische Möglichkeiten, die sämtlich am Standort oder bei unseren Kooperationspartnern verfügbar sind.

Dazu zählen die strahlungsarme moderne Röntgendiagnostik, hochauflösender Ultraschall, MRT, die DXA-Knochendichtemessung, die Kapillarmikroskopie, die diagnostische Gelenkpunktion und die immunologische Labordiagnostik. Wir behandeln nach aktuellen Erkenntnissen mit konventionellen Basistherapeutika und modernen zielgerichteten Medikamenten (z.B. Biologika).

Flankiert wird die medikamentöse Behandlung durch intensive physikalische Therapiemaßnahmen. Dabei erstellen wir in Abstimmung mit dem Patienten ein maßgeschneidertes Therapiekonzept. Als besonders effektive und nachhaltige Therapiemöglichkeit bieten wir die stationäre rheumatologische Komplextherapie an.

Flyer: Rheumatologische Komplextherapie:
Weitere Informationen zum Thema rheumatologische Komplextherapie können Sie unserem Flyer entnehmen: PDF

Leistungsspektrum

Im Folgenden erhalten Sie einen Auszug über bei uns behandelte entzündlich-rheumatische Erkrankungen:

Nach oben

Zusätzlich zu Ihrer Behandlung: Team-Sprechstunde (RFA)

Gerne bieten wir Ihnen eine zusätzliche Betreuung durch unsere Rheumatologischen Fachassistentinnen (RFA) in Form einer "Team-Sprechstunde" an. Diese findet gemeinsam mit einem unserer Ärztinnen und Ärzte statt.
Unsere RFA sind exzellent für die Behandlung von Rheumaerkrankungen ausgebildet und verfügen über langjährige Erfahrung.

Die Team-Sprechstunde findet im Wechsel mit Ihrer gewohnten ärztlichen Sprechstunde statt und richtet sich an Patientinnen und Patienten, deren Rheumaerkrankung gut eingestellt ist.
Wie bei der rein ärztlichen Sprechstunde erfolgen eine körperliche Untersuchung, eine Blutabnahme und das Ausstellen benötigter Rezepte. Außerdem nehmen sich unsere RFA Zeit, Fragen rund um Ihre Rheumaerkrankung zu beantworten.

Weitere Informationen folgen in Kürze in unserem Flyer.

Bei Interesse sprechen Sie gerne Ihre/n behandelnde/n Rheumatologin/Rheumatologen, oder folgende Ansprechpartnerin:
Jennifer Bathen
Telefon: 0 21 50 / 917-391
jennifer-bathen@rrz-meerbusch.de