Wir sind Ihre Fachklinik vor Ort in Meerbusch

Hochspezialisierte Fachklinik; vielfach ausgezeichnet
Wir sind eine Fachklinik für Operative Orthopädie, Konservative Orthopädie / Schmerztherapie und Rheumatologie in Meerbusch-Lank. Jährlich versorgen wir rund 25.000 ambulante und stationäre Patienten. Seit vielen Jahren sind wir darauf spezialisiert, rheumatische und orthopädische Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und bedarfsgerecht zu behandeln. Ob konservativ oder operativ, ambulant oder stationär - wir bieten durch alle Behandlungsphasen hindurch exzellente medizinische Unterstützung.

Zudem bieten wir als ausgewiesenes Zweitmeinungszentrum der AOK Rheinland / Hamburg eine ergänzende Beratung für unsere Patientinnen und Patienten an. Diese Beratung kann als qualifizierte zweite Meinung fundierte Orientierung bieten - etwa bei der Entscheidung, ob eine Operation in Frage kommt oder nicht.

In unserer Patienten-Verantwortung sehen wir uns in der Tradition christlicher Werte, die ihren Ursprung im
Orden der Mauritzer Franziskanerinnen haben. Gemeinsam mit zwei weiteren Krankenhäusern in der Region (dem St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort sowie dem St. Irmgardis-Krankenhaus Süchteln) gehören wir zum Verbund der St. Franziskus-Stiftung Münster, einem der größten Krankenhausträger Nordwestdeutschlands.

Unsere Klinik und unser Team sind vielfach ausgezeichnet, unter anderem von Krankenkassen und der Zeitschrift „Focus“.

Hervorragender Ruf
Dank umfassender Expertise und langjähriger Erfahrung in ihren Schwerpunkten hat sich unsere Klinik auch überregional erfolgreich positioniert. Auch durch eine enge Kooperation mit niedergelassenen Ärzten und Rehabilitationseinrichtungen in der Region können wir Ihnen unsere bestmögliche Patientenversorgung bieten. Die Qualität unserer Leistungen spiegelt sich auch in den hervorragenden Ergebnissen von Patientenbefragungen wider.

Daten und Fakten: Unsere Kennzahlen für 2018

  • Fachabteilungen / Kliniken: vier
  • Planbetten: 88
  • Stationäre Patienten: rd. 3.000
  • Ambulante Patienten: rd. 22.000
  • Verweildauer: 8,5
  • Mitarbeiter: 162