Unser Förderverein

Der Förderverein stellt sich vor

Der "Verein der Freunde und Förderer des Rheinischen Rheuma-Zentrums e.V." wurde am 17. Juli 2002 gegründet. Er stellt aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden sowohl Möglichkeiten zur Optimierung der Patientenversorgung als auch für die Verbesserung des Arbeitsumfeldes der Mitarbeiter zur Verfügung. Dies ermöglicht die Förderung von besonderen Investitionen und Projekten.

Ursprung  und Initiative
Das St. Elisabeth-Hospital ist seit 1885 mit dem heutigen Meerbuscher Ortsteil Lank-Latum verbunden und hat im Laufe seiner Entwicklung vielen armen und später auch kranken Menschen Hilfe leisten können. Mit der Umfirmierung zur Fachklinik für Rheumatologie ist das Einzugsgebiet an Patienten seit dem Jahr 1991 hinaus erheblich erweitert worden. Die häufig gestellte Frage, in welcher Form eine Verbundenheit mit unserem Haus ausgedrückt werden kann, haben wir mit der Gründung eines Fördervereins beantwortet.

Unsere Ziele

Wir möchten durch die Bereitstellung von Geld- und Sachmitteln zu einer noch besseren Versorgung von Rheuma-Patienten beitragen. Darunter verstehen wir die Erweiterung der Behandlungsmöglichkeiten unserer Patienten und Verbesserung des Arbeitsumfeldes der Mitarbeiter soweit diese nicht Aufgaben des Krankenhausträgers sind.

Der Vorstand des Fördervereins
Vorsitzender: Dr. Stefan Ewerbeck
Stellv. Vorsitzender: Dr. Robert Van Ende
Schriftführer: Peter Potysch
Kassenführerin: Tanja Kuntze

Ihre Unterstützung: Wir freuen uns über neue Mitglieder

Schön, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie uns bei der Umsetzung unserer Ziele unterstützen möchten! Ihre Verbundenheit mit dem Krankenhaus und den Zielen des Fördervereins können Sie auf folgende Weise ausdrücken:

  • Mitgliedschaft im Förderverein (Mindestbeitrag pro Jahr: 20,00 Euro)
  • Spenden (IBAN: DE55 4006 0265 0018 3484 00, BIC: GENODEM1DKM, Kreditinstitut: DKM Darlehnskasse Münster)
  • oder auch gerne durch Ihre Anregungen, Ideen oder Verbesserungsvorschläge.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Schriftführer und kaufmännischen Direktor der Hauses, Peter Potysch, wenden.
Tel. 0 21 50 / 917-117
Fax 0 21 50 / 917 111
E-Mail: info(at)rrz-meerbusch.de