Kurzvita Dr. med. Robert Van Ende

1979-1980 
chirurgische Abteilung Malteser-Krankenhaus Hamm

1980-1982 
chirurgische Universitätsklinik Bergmannsheil Bochum 

1982-1991
orthopädische Ausbildung an der Orthopädischen Universitätsklinik (Hüfferstiftung) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, dort ab 1988 Oberarzt

01.02.1991 
zunächst Oberarzt der Abteilung Orthopädische Chirurgie/Rheumatologie des St. Elisabeth-Hospitals, seit 1994 Leitender Arzt

2002 
Erlangung des Zertifikats Fußchirurgie der Deutschen Assoziation für orthopädische Fußchirurgie (DAF)

2006
Leitender Arzt des Fußchirurgischen Zentrums am St. Elisabeth-Hospital Meerbusch

Klinische und chirurgische Schwerpunkte:

  • Fußchirurgie
  • Endoprothetik Hüft- und Schultergelenk
  • Hüftoberflächenersatz 

Weiterbildungsermächtigung:

  • 2 Jahre Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 12 Monate Basisweiterbildung Chirurgie